sign up! webstats forums guestbooks calendars
SG Athletico Büdelsdorf
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
d0msen

Avatar

Registriert: 25.02.2016
Beiträge: 6

19.06.2017 - 14:02: Trailtrophy Hahnenklee - Enduro Rennen im Harz | Zitieren Zitieren

Trailtrophy Hahnenklee 2017

Endlich auch für mich das erste Rennen 2017. Es ging zur Trailtrophy nach Hahnenklee.
Ursprünglich sollte sie 2 Tage gehen, leider wurden einfach keine Strecken im Harz genehmigt, also musste die Veranstalung auf einen Tag gekürzt werden (sehr schade).
Samstag konnten man Trainieren, für mich durch arbeit leider nicht möglich. Also Sonntag morgen 5 Uhr in Auto und ab in den Harz.
Am Start haben ich mich mit Stefan getroffen und zusammen ging es dann auf die ca. 30km lange Runde mit 1200 Höhenmetern (davon ca. 400 per Lift :) ) und 7 gezeiteten Stages.

Ich habe von jeder Stage ein Video aus meiner Helmperspektive hochgeladen, sind alle so ca. 2-3 Minuten lang und zeigen hoffentlich einigermaßen wie es in einem Enduro Rennen zur Sache geht.

Da ich nicht Trainieren konnte, musste ich alle Stages "blind" fahren, sehr schwierig da dann immer die richtige und schnellste Linie zu finden.

Stage 1 (3:00,32 min) - War die Strecke "Roots" hier ist der Name auch Programm, es ging die komplette Strecke über ein Wurzelteppich nach dem anderen, am Ende noch ein kleiner Wiesenslalom und ein kurzes Stück durch den Wald. Lief eigentlich ganz gut.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=8N5zjyslgsY&list=PLs_3bpLjWdMU8zlMS9jqtKtk6WrD9T4Qh&index=1

Stage 2 (2:46,70 min) - Es ging etwas ausserhalb des Bikeparks. Eine Vollgas Strecke, viel Treten, zwischendurch ein kleiner Absteche in den Wald, ging ziemlich steil bergab, danach nochmal Vollgas bis ins Ziel. Hier konnte ich eine sehr gute Zeit raus fahren.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=dYTINumxi9c&index=2&list=PLs_3bpLjWdMU8zlMS9jqtKtk6WrD9T4Qh

Stage 3 (3:18,10 min) - Es ging auf den "New Race Track". Hier war alles geboten, riesige Wurzel Teppiche, Drops, Steinfeld. Ein kleiner Fahrfehler, kurz an einer Wurzel weggerutsch und am Baum hängen geblieben, hat mich locker 15 Sek. gekostet. Ansonsten viel Vollgas und lief auch ganz gut.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=CE0hknNCiV4&index=3&t=1s&list=PLs_3bpLjWdMU8zlMS9jqtKtk6WrD9T4Qh

Stage 4 (2:20,00 min) - "Flow Trail" Endlich mal keine Wurzeln, hier ging es darum gut durch die kurven zu kommen und immer genug Schwung mit zu nehmen. Ein paar kleine Wellen die man wegdrücken oder überspringen konnte. Die Stage hat einfach nur Spaß gemacht.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=stCy8u2XOYY&index=4&t=35s&list=PLs_3bpLjWdMU8zlMS9jqtKtk6WrD9T4Qh

Stage 5 (2:57,42 min) - Gestartet sind wir auf dem oberen Teil der "Freeride" Strecke, leider wieder einen kleinen Fahrfehler eingebaut und am Baum hängen geblieben. Danach ging es in den unteren Teil des "Downhill Tracks", also Finger weg von den Bremsen und mit vollgas das Rad über die Wurzeln laufen lassen, paar kleiner Sprünge dabei. Hätte schneller und besser laufen können.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=qyX_5M9IH3s&index=5&list=PLs_3bpLjWdMU8zlMS9jqtKtk6WrD9T4Qh

Stage 6 (2:17,58 min) - Hier lief alles schief incl. Vorwärtssalto! Angefangen auf dem oberen Teil der "Downhill" Strecke, gleich am Anfang ein Flatterband nicht gesehen, Schwung weg. Etwas weiter unten waren dann Wurzeln und gut ausgefahren von den ganzen Teilnehmern, das Vorderrad weggerutsch, Baum umarmt und Vorwärtssalto, hier locker 30-45 Sekunden verschenkt. Auch danach noch 1-2 Fehler eingebaut, schade!

Video: https://www.youtube.com/watch?v=socnGB9IaeU&index=6&list=PLs_3bpLjWdMU8zlMS9jqtKtk6WrD9T4Qh

Stage 7 (8:09,21 min) - Der Endgegner! Die mit Abstand längste Stage.Es ging einen neuen Enduro Trail runter, alles loser Waldboden, ständig schräg am Hang entlang mit nassen Wurzeln die einem immer das Vorder oder Hinterrad wegrutschen lassen, auch hier einmal kurz Erdkunde Unterricht genommen. Ansonsten unendlich lang und sehr Technisch mit viel Treten. Hat nicht so Spaß gemacht gehört aber eben auch zu einem Enduro Rennen dazu.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=yN-bkhJnJgw&feature=youtu.be


Das war es also, AK Platz 99 von 161 & Gesamt 150 von 301. Nicht unbedingt das Ergebnis das ich mir erhofft habe, die vielen Fehler haben einfach zu viel Zeit gekostet und auch locker 20-30 Platzierungen.
Spaß hat es gemacht und verletzt habe ich mich auch nicht, das ist mir dann doch wichtiger als ein paar Plätze weiter vorn zu laden.

Grüße Domenik Rath

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Werner R.

Avatar

Registriert: 21.06.2005
Beiträge: 1028

19.06.2017 - 16:14: RE: Trailtrophy Hahnenklee - Enduro Rennen im Harz | Zitieren Zitieren

eieiei. . . was für Strecken, was für Schläge!! Und dann der ständige Lichtwechsel . . . mir wackelt jetzt noch der Kopf vom Video-Gucken. Selbst DAS malträtiert die Nackenmuskeln ;-))
Toll!!

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Kerstin D.

Avatar

Registriert: 29.06.2008
Beiträge: 32

20.06.2017 - 15:54: RE: Trailtrophy Hahnenklee - Enduro Rennen im Harz | Zitieren Zitieren

Du lieber Himmel,

sag mal, was ist denn denn so der Stundensatz von einem Schutzengel? Die müssen das ja auch mal vorher geübt haben?!

Da stehen ja massenweise Bäume im Weg, um die man sich wickeln könnte... PUH!

Vielen Dank für die tollen Videos - sehr eindrucksvoll!
Es fehlt vielleicht noch der Hinweis "bitte nicht nachmachen"

Dir weiterhin gute Fahrt, viel Erfolg, die besten Schutzengel die es dafür gibt, bleib gesund und gaaaaaaaaaaaaanz viel Spaß!

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
d0msen

Avatar

Registriert: 25.02.2016
Beiträge: 6

24.06.2017 - 23:11: RE: Trailtrophy Hahnenklee - Enduro Rennen im Harz | Zitieren Zitieren

Endlich mal ein paar Fotos von mir vom Rennen :)











 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information