sign up! webstats forums guestbooks calendars
SG Athletico Büdelsdorf
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
Radspartenleiter (M+)

Registriert: 25.05.2005
Beiträge: 928

23.09.2016 - 10:31: Streß mit Autofahrern ... Anzeigen ? | Zitieren Zitieren

Aus gegebenem Anlaß (Athleticos zeigen Autofahrer an : Verfahren wird eingestellt) kann man folgende Marschrichtung ausgeben :

Bleibt es bei einer rein verbalen Auseinandersetzung, also ohne Schaden an Mensch oder Material, ist mit einer Einstellung des Verfahrens zu rechnen. Der Gegner muß jedoch aussagen, sich also der Sache stellen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass keiner Lust hat, jedes Mal Stellung beziehen zu müssen und künftig Streß vermeidet.

Ist der Gegner jedoch auffällig (also z.B. vorbestraft oder regelmäßig in STVO-Konflikten involviert), kann man von einer gerichtlichen Verfolgung ausgehen.

Kommt es zu Schäden an Personen oder Fahrrad, steigt die Chance der Nicht-Einstellung ; jeder Einzelfall wird geprüft ; eine Verfolgung ist auch dann nicht garantiert, aber wahrscheinlicher.

Jede Aktion gegen den Autofahrer (Beschimpfen, Stinkefinger oder Ärgeres) mindert prinzipiell die Chance des Athleticos und sollte unterbleiben. Das Augenmerk muß auf Konflikt-Vermeidung liegen ; gerne auch mal „Ärger runterschlucken“ und Abbiegen, um dem Autofahrer „zu entgehen“.

Wenn man sich zu einer Anzeige entscheidet, ist das Aufsuchen der Polizei die zeitaufwändigste Variante.

Besser ist die Nutzung der mittlerweile möglichen Online-Anzeige. Oder direkt einen Brief an die Staatsanwaltschaft Kiel.

Über jede Anzeige sollte ich informiert werden.








(Editiert am: 23.09.2016 10:32 von Radspartenleiter)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information